Es gib etwas das ich sicher weiß…

Egal wie wundervoll dein Leben bereits ist, die Zukunft kann sogar noch erfüllender und freudvoller sein.

Wie auch immer, wenn du Themen oder Begrenzungen hast, wo du nicht in der Lage warst diese zu überwinden und hinter dir zu lassen, Dinge werden sich dann verbessern, wenn du deine Überzeugungen über die Situation neu einschätzt.

Je mehr du DICH selbst neu einschätzt

desto mehr wirst du an DICH glauben

Finde zuerst heraus was du wirklich willst. Begrenze dich dabei nicht.

Als nächstes schaue dir die Überzeugungen zu den verschiedenen Themen deiner Familie an…

Was haben sie über Geld gesagt? Gesundheit? Arbeit? Sex?

Schnappe dir ein Stück Papier und schreibe alles auf, speziell diese Bereiche die ein Thema für dich sind oder die dich daran hindern dort hinzukommen wo du hinwillst.

Wenn du irgendein negatives Statement findest, an dem du noch immer festhältst – Überzeugungen, die Teil deines Paradigmas sind, deine Aufgabe ist es zu erkennen, dass das keine förderliche Überzeugung ist und betrachte es von einer neuen, förderlichen und bestärkenden Perspektive an.

Beginne das Beste über dich selbst zu denken und handle, als ob es wahr wäre. Praktiziere das und du wirst beginnen zu erkennen, wozu du wirklich in der Lage bist.

Du KANNST dein Paradigma verändern. Mache die Bemühungen. Du wirst so glücklich darüber sein. Deine ganze Welt wird sich zum besseren verändern.

Viel Erfolg,

Vivienne Posch

P.S.: Das nächste Paradigm Shift Seminar von Bob Proctor ist AUSVERKAUFT – du kannst den LIVE Stream mitverfolgen und wir bringen diesen Event geradewegs zu dir….Reserviere dir deinen Platz zum LIVE Stream Ticket JETZT, so dass du über dein Telefon, Tablet oder deinen Computer von überall auf der Welt dabei sein kannst. 

 

Posted in Selbstwert | Tagged , , , , | Comments Off

Bob ProctorVoll motiviert aus Toronto vom Consultant Training mit Bob Proctor zurück, haben mich viele gefragt, “Na wie war´s denn?”

Es war natürlich großartig und es hat sich unglaublich viel bewegt. Ich habe bei solchen Fragen irgendwie das Gefühl, die Leute wollen gerne in die Erfahrung eintauchen, die ich in Toronto hatte, weil sie spüren, dass es etwas Besonderes ist, mit so großartigen Persönlichkeiten Zeit zu verbringen. Aber natürlich kann man es nie so vermitteln, wie man es selber erlebt hat.

Mir ist es trotzdem ein Anliegen andere an meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen, andere zu inspirieren ihre eigenen Träume zu leben und Mut machen den nächsten Schritt zu gehen.

Unabhängig davon wie toll so ein Seminar auch war, man kommt irgendwann zurück und dann steht man vor der Herausforderung, die gesammelten Informationen umzusetzen. Und was mir besonders bewusst geworden ist, ist der Punkt, dass wir letztlich nicht in einem Seminar lernen, sondern erst danach – nämlich dann, wenn wir die Dinge integrieren und leben.

Einerseits habe ich das Gefühl, ich bin als neuer Mensch zurückgekommen, andererseits weiß ich, dass sich mein Leben erst dann wirklich verändert, wenn ich die Dinge anwende und in mein Leben und Business integriere. Und das ist auch der Punkt, den ich Dir heute in meinem Beitrag mitgebe.

Du kannst noch so viele Seminar besuchen, Workshops machen, Bücher lesen – solange Du die Informationen nicht in dein Leben oder Business integrierst, solange du es nicht lebst, wird es langfristig nichts in deinem Leben verändern. Das ist der Grund, warum so viele Menschen auf der Stelle treten und nicht weiterkommen. Es ist nicht das Wissen, das ihnen fehlt, sondern die Umsetzung, an der es scheitert.

Was ist der Grund für diese Wissen-Tun Kluft – dieses Dilemma, in dem wir uns so oft befinden? Der Grund liegt in unseren Paradigmen. Das sind diese Konditionierungen im Unterbewusstsein, die uns darin hindern große Veränderungen zu machen. Das ist die Komfort-Zone, die uns daran hindert große Ziele zu erreichen. Das sind unsere Gewohnheiten, die uns immer wieder die gleichen Dinge machen lassen, obwohl wir eigentlich was anderes wollen.

Die Definition von Verrücktheit lautet: Immer wieder die gleichen Dinge tun, und andere Ergebnisse erwarten.

Ich möchte Dich gerne dabei unterstützen, dass du deine Wissen-Tun Kluft überwinden kannst, die dich nicht weiterkommen lässt. Was ist es was DU wirklich willst? Und was hält dich immer wieder zurück wirklich deine großen Ziele anzugehen und umzusetzen?

In meinem Impuls-Vortrag „Erfolg ist kein Geheimnis, sondern ein System“ zeige ich auf, warum wir immer wieder in so eine Frust-Situation kommen, dass wir das Gefühl haben auf der Stelle zu treten. Ich zeige auf, wie diese Paradigmen entstanden sind und wie du sie verändern kannst.

Ja, es stimmt schon, es sind nicht die Informationen, die dein Leben verändern, sondern erst wenn du sie dann umsetzt. Aber es ist schon unglaublich hilfreich, wenn du mal eine Landkarte hast und sehen kannst, wie der Weg aussieht und woran du arbeiten musst, um aus dem Dilemma dieser Wissen-Tun Kluft rauszukommen.

Melde Dich am besten gleich für den kommenden Impuls-Vortrag in Wien am 6.4. von 9:30-11:30 Uhr (Forum EPU KMU) an und beginne dein Leben in all das zu transformieren, in das du es gerne möchtest. Falls du an dem Termin nicht kannst, schreibe mir eine Email an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und informiere dich über die nächsten Termine.

Ich freue mich schon sehr auf dich und ich bin für dich begeistert, weil ich weiß, was diese Informationen für dich tun können. Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren. Denn du verdienst den Erfolg, den du dir für dich wünschst.

Alles Liebe, Deine Vivienne Posch

Thinking Into Results Certified Consultant with Bob Proctor

Posted in Business, Coaching, Erfolg | Tagged , , , , , , | Comments Off

Coaches_LondonDazu gibt es wahrscheinlich unterschiedliche Meinungen, aber ich möchte Dir aus meiner Erfahrung erzählen, nachdem ich auch bereits seit 16 Jahren selbständig als Coach tätig bin und in dieser Zeit einerseits viele Erfahrungen gesammelt habe und andererseits mir auch einen gewissen Erfolg und Expertenstatus als Coach aufgebaut habe.

Continue reading

Posted in Selbstwert | Comments Off

silhouette man jumping over 2017Viele sprechen davon, wie Du 2017 zu Deinem besten Jahr machen kannst und was es dazu braucht und was dazu notwendig ist. Und ja, ich bin auch davon überzeugt, dass es Dein bestes bisheriges Jahr werden kann, sowohl beruflich und finanziell, als auch persönlich und privat. Denn wachsen zu wollen, das liegt in unserer spirituellen Natur; so wie eine Pflanze, die nicht wächst stirbst, so bauen auch wir ab, wenn wir uns nicht weiterentwickeln und wachsen.

WARUM NEUJAHRS-VORSÄTZE NICHT FUNKTIONIEREN 

Hast du dir vielleicht selbst Neujahrsvorsätze gesetzt, um 2017 zu deinem besten Jahr zu machen? – Ohne dich entmutigen zu wollen, aber wenn du dir am 31.12.2016 oder am 1.1.2017 einen Vorsatz genommen hast, wie du etwas besser machen willst, wird dieser Vorsatz wahrscheinlich nicht lange standhalten. Vielleicht hast du ihn jetzt nach wenigen Tagen oder Wochen, wenn du dieses Video schaust oder diesen Text liest, schon über Bord geworfen.
Wenn du mich und meine Arbeit kennst oder vielleicht schon mal bei einem meiner Impuls-Vorträge warst, dann weißt du, dass du solange du deine Paradigmen – diese Konditionierungen im Unterbewusstsein – nicht veränderst, langfristig sich nichts verändern wird; vielleicht erlebst du kurzfristig eine Veränderung deiner Ergebnisse, aber fällst dann schließlich wieder in die alten Muster und Resultate zurück.

DU BRAUCHST EINEN BRENNENDEN WUNSCH

Wenn du 2017 zu deinem besten Jahr machen willst, brauchst du ein brennendes Verlangen, dass du das Ziel, welches du dir gesetzt hast, unbedingt erreichen willst und musst. Und ich gehe jetzt davon aus, vor allem wenn du selbständig bist, dass du dir ein Ziel oder mehrere Ziele gesetzt hast.
Also, es braucht ein brennendes Verlangen – das ist auch eines der 13 Erfolgs-Gesetze, über die auch Napoleon Hill in seinem Buch „Denke nach und werde reich“ schreibt; solltest du dieses Buch noch nicht kennen, kann ich es dir nur wärmstens empfehlen.

OHNE ENTSCHEIDUNG GEHT GAR NICHTS

Und als weiteren wichtigen Erfolgs-Faktor musst du eine Entscheidung treffen – die Fähigkeit effektiv Entscheidungen zu treffen wird aus meiner Erfahrung der letzten Jahre als Coach sehr unterschätzt. Auch darüber schreibt Napoleon Hill, und über die Unfähigkeit der Menschen Entscheidungen zu treffen, die aus diesem Grund ein Leben lang nicht wirklich vom Fleck kommen.

Du musst die Entscheidung treffen, dass du bereit bist, alles zu tun, was es braucht, um dieses Ziel zu erreichen (innerhalb von Gesetzen und ethischen Prinzipien und ohne die Rechte anderer zu verletzen versteht sich von selbst).
Du triffst also nicht nur einmal die Entscheidung „2017 wird mein bestes Jahr“, sondern die Entscheidung braucht ein tägliches Commitment, jeden Morgen wenn du aus dem Bett steigst, triffst du diese Entscheidung aufs neue.
Das ist dir zu anstrengend?

HERAUSFORDERUNGEN STÄRKEN DICH AUF DEINEM ERFOLGSWEG

Dazu fällt mir ein, was der amerikanische Trainer Brendon Burchard sagt: „Honor the struggle!“ (Ehre den Kampf bzw. die Herausforderung.) Was er damit meint ist, dass du nicht nur verstehst, sondern auch in Kauf nimmst, dass Erfolg auch mit Hindernissen verbunden ist und dass jeder Erfolgsweg – und vor allem wenn du dir ein großes Ziel gesetzt hast – mit Herausforderungen und Hürden gespickt sein wird. Das kannst du nicht vermeiden. Wenn du also im Vorhinein Herausforderungen und Schwierigkeiten als einen natürlichen Teil auf deinem Erfolgsweg anerkennst, als etwas was einfach dazugehört, dann wirst du immer einen Weg finden, diese Hürden zu meistern; und es wird dir gar nicht in den Sinn kommen deswegen aufzugeben.

HAB´ SPASS!

Aber das Wichtigste bei allem ist, dass du Spaß hast – genieße deinen Weg, erfreue dich an jedem einzelnen Tag und an allem was du tust. Jeder einzelne Tag ist ein Geschenk und mit Dankbarkeit für dieses Geschenk lebt es sich wesentlich angenehmer und schöner.

MEINE CHALLENGE - Ich selbst habe mir zu Beginn des Jahres eine Challenge gesetzt und zwar lese ich das Kapitel „Ausdauer“ im Buch „Denke nach und werde reich“ von Naploeon Hill jeden Tag für 30 Tage. Wenn du ausdauernd in einer Sache bist, dann bist du es auch in anderen Dingen.

Was ist DEINE CHALLENGE für 2017 oder für die nächsten 30, 60 oder 90 Tage? Welche Ziele hast du dir gesetzt? Denke daran, wenn du nicht wächst, dann baust du ab – du verfällst – in meinem Verständnis über universelle (Erfolgs- bzw. Natur-)Gesetze ein irritierender Gedanke.
Die ersten Tage, Wochen und Monate – vor allem die ersten 90 Tage – sind entscheidend für das restliche Jahr. Denn hier setzt du den Ton an. Wenn die ersten 90 Tage gigantisch werden, kann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du diese Energie auch mit in das restliche Jahr nimmst. Denn du änderst Gewohnheiten und damit dein Leben.

“THINKING INTO RESULTS” – DENKEN IN ERGEBNISSEN

Für mich ist es einfach so schön die Erfolgs-Erlebnisse meiner „Thinking Into Results“-Kunden zu erleben. Jede zweite Woche gibt es ein Webinar, wo wir tiefer in die Materie gehen und alte Muster ändern und (neue) Erfolge kreieren.

Aus meiner langjährigen Erfahrung im selbständigen Bereich als Solo-Entrepreneur und Coach habe ich beobachtet, dass noch nie jemand wirklich erfolgreich OHNE COACH oder MENTOR geworden ist. Auch meine eigenen Erfolge führe ich vorwiegend darauf zurück, dass ich mir Unterstützung an die Seite geholt habe und mich professionell coachen habe lassen und mir konstant weitere Unterstützung an die Seite hole.
Wenn auch du an besseren Ergebnissen interessiert bist und 2017 dein Jahr sein soll, dann lade ich dich sehr herzlich ein, dich für ein kostenloses COACHING-KENNENLERN-GESPRÄCH mit mir in Verbindung zu setzen unter:  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  oder komme zu einem meiner nächsten IMPULS-VORTRÄGE in Wien:

** „ERFOLG IST KEIN GEHEIMNIS, SONDERN EIN SYSTEM“** 

Die nächsten Termine im Forum EPU KMU in der Operngasse 17-21, 1040 Wien sind wie folgt:
Mi. 1.2. von 15:30-17:30 Uhr
Do. 16.2. von 9:30-11:30 Uhr
Mi. 15.3. von 15:30-17:30 Uhr
Do. 6.4. von 9:30-17:30 Uhr
Nähere Infos sende ich gerne auf Anfrage zu! Ich freue mich auf Dein Kommen und Dabeisein!
Von Herzen ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr 2017,

Deine Vivienne Posch
Selbstwert Coach, LifeSuccess Consultant, PGI Consultant

Posted in Coaching, Selbstwert | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off

Mature business woman.Viele Selbständige glauben, dass sie dadurch erfolgreich werden, indem sie gewisse Dinge tun. Ein weit verbreiteter Fehler und ein Grund, warum viele scheitern.

Ich weiß, eine provokante Aussage. Natürlich wirst Du auch nicht dadurch erfolgreich, indem  Du nur faul auf der Couch liegst.

Wie wirst du dann erfolgreich? Continue reading

Posted in Selbstwert | Tagged , , , , , | Comments Off

NEIN das profitabelste Wort Vivienne Posch1

Warum NEIN sagen manchmal profitabel sein kann

NEIN kann eines der profitabelsten Worte sein, manchmal vielleicht sogar das profitabelste Wort der Welt. Warum? Weil diese vier Buchstaben den Schlüssel zu mehr Deckungsbeitrag, mehr Gewinn und höheren Preisen und Honoraren darstellen.

Continue reading

Posted in Selbstwert | Tagged | Comments Off

silhouette man jumping over 2017Was willst Du 2017 erreichen – was sind Deine Ziele, Visionen und Träume –
Ich möchte Dir dabei helfen und Dich begleiten, dass Du diese Ziele erreichst. Denn ich weiß, dass Du es kannst.

Earl Nightingale hat mal gesagt: „Wenn Du etwas findest, was Du liebst, dann widme dieser Sache Dein Leben und Du wirst ein sehr erfülltes Leben haben.“
Ich habe etwas gefunden, das ich liebe, ich liebe es Menschen zu inspirieren und ihr Potential aufzuzeigen und mehr von dem an die Oberfläche zu bringen, was in ihnen steckt. Continue reading

Posted in Selbstwert | Tagged , , , , , , , , , | Comments Off

Cat looking into the mirror and seeing a reflection of a lion.

Durch viele Gespräche die ich als Coach mache merke ich, dass zwei Faktoren, wodurch sich Selbständige häufig im Weg stehen vor allem in zwei Bereichen liegt:

Erstens in der  Angst – Angst den nächsten Schritt zu gehen, Angst vor Risiko, was passieren könnte, wenn man sich hinaus traut.

Und zweitens die viel-seits bekannte “Aufschieberitis” – wenn es um das Thema Veränderung geht, dann finden viele (Selbständige) alle möglichen Ausreden, warum gerade jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist. Continue reading

Posted in Selbstwert | Tagged , , , , , , , , , | Comments Off

Kerstin_maxi1Es gibt Wünsche und Bedürfnisse, die so gut wie jeder Mensch hat. Dazu gehören, dass…
- jede/r gerne begeistert in der früh aufstehen will, weil er/sie sich auf den Tag und die Aktivitäten des Tages freuen will.
- jede/r finanzielle Sicherheit will, um sich das leisten zu können, was er/sie gerne haben möchte.
- jede/r sich mit positiven Menschen umgeben will.

Für viele ist es eine Herausforderung begeistert in der früh aufzustehen – unabhängig davon, ob sie ein Frühaufsteher sind oder eher eine Nachteule.  Aber es gibt Möglichkeiten, um sich das Aufstehen zu erleichtern. Und wie fast alles im Leben hat es mit einer positiven Lebenseinstellung zu tun. Continue reading

Posted in Intention, Leadership, Persönlichkeitsentwicklung | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , | Comments Off

DeinZukünftigesSelbstEar Nightingale hat mal gesagt: “Das Gegenteil von Mut in der heutigen Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Angepasstheit.”
Du hast mich vielleicht schon öfter über Paradigmen sprechen hören. Wir alle haben Paradigmen. Einige davon sind hilfreich, andere wiederum wirken sich immens hemmend auf uns aus und verursachen, dass wir sehr schwer weiterkommen und uns selbst im Weg stehen.
Um fortlaufend zu wachsen – dazu etwas später mehr – müssen wir uns aus diesen Paradigmen herausführen. Continue reading

Posted in Selbstwert | Comments Off